Sie sind hier: Startseite // Über uns // Soziales Engagement

Soziales Engagement

Unser Soziales Engagement im Überblick

Als Unternehmen sehen wir uns auch in der Verantwortung, gemeinnützige und soziale Projekte mit unserer Arbeit zu unterstützen. Aktuell unterstützen wir die nachfolgenden Initiativen, Projekte und Vereine.

SCHAKI - Selbsthilfegruppe für Schlaganfall-Kinder

Ein Schlaganfall wird oftmals mit älteren Menschen in Verbindung gebracht. Dass dieses Thema auch zunehmend immer mehr Kinder - sogar Babys betrifft - wissen leider nur die wenigsten. So gibt es nach aktuellen Schätzungen jährlich ca. 300 Kinder mit Schlaganfällen - 1/3 davon sind sogar Babys (sowohl im Mutterleib oder kurz nach der Geburt). Sowohl für die Kinder selbst als auch für deren Eltern bedeutet ein Schlaganfall gravierende Eingriffe in das alltägliche Leben. Dinge, die vorher selbstverständlich waren, sind kaum noch möglich und auch bei Schule und Freizeit kommt es regelmäßig zu Problemen. Die Folge: viele Familien fühlen sich mit der Vielzahl an neuen und ungewohnten Situationen verzweifelt und alleine gelassen.

SCHAKI - die "Selbsthilfegruppe für Schlaganfallkinder" - will hier sowohl die Kinder als auch die Familien in ihrer Situation unterstützen. Denn gerade der Austausch von Betroffenen untereinander erleichtert vieles und erleichtert allen Familien mit ihren Kindern den zukünftigen Alltag. Neben dem Austausch versucht SCHAKI auch, für die Kinder besondere Aktionen zu starten, um ihnen fern des Alltags einen tollen Erlebnistag zu bieten. Für SCHAKI kümmern wir uns ehrenamtlich um die Öffentlichkeitsarbeit, die Homepage und gewinnen auch aktiv Sponsoren für die größte Selbsthilfegruppe für Familien mit Schlaganfall-Kindern in Deutschland.

Dyspraxie-Online.de

Dyspraxie ist weltweit ein Thema - nur in Deutschland nicht. Stattdessen ist Deutschland nicht nur das einzige Land, in dem man der Dyspraxie einen anderen Namen gibt (nämlich UEMF) - es wird nahezu komplett ignoriert und verschwiegen. Dabei geht man davon aus, dass jedes zwanzigste Kind in Deutschland mehr oder minder stark ausgeprägt eine Dyspraxie hat.

Wir von 1a-Social-Media unterstützen dieses Projekt - u.a. über die Homepage www.dyspraxie-online.de - aber auch über den dazugehörigen Facebook-Account sowie den Dyspraxie-YouTube-Kanal.

Unser Ziel:
Wie wollen dieses Thema in der Öffentlichkeit bekannter machen und diese dafür sensibilisieren, damit Kinder mit dem Handicap der Dyspraxie in unserer Gesellschaft eine faire Chance bekommen.

CVJM Elverdissen / CVJM Rödinghausen

Der Christliche Verein Junger Menschen (CVJM) ist mit insgesamt 45 Millionen Mitgliedern weltweit die größte Jugendorganisation. Er ist überkonfessionell christlich geprägt. International bekannt ist die Bewegung unter dem Namen Young Men's Christian Association (YMCA).

Für die Vereine CVJM Elverdissen sowie den CVJM Rödinghausen kümmern wir uns ehrenamtlich um die jeweiligen Homepages, damit diese Vereine aktiv die Menschen in ihrer Umgebung erreichen.

Dazu betreuen wir auch den Facebook-Account des CVJM Rödinghausen.